Beitrag von Herrn Hahn beim Neujahrsempfang