Eröffnung der Sonderausstellung „erfasst, verfolgt, vernichtet. Kranke und behinderte Menschen im Nationalsozialismus“

Lade Karte ...

Datum/Zeit
03.12.2019 19:00

Veranstaltungsort
Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma


am diesjährigen Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung, am 3. Dezember 2019, um 19 Uhr, findet die Eröffnung der Sonderausstellung „erfasst, verfolgt, vernichtet. Kranke und behinderte Menschen im Nationalsozialismus“  im Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma statt.

Vernissage: „erfasst, verfolgt, vernichtet. Kranke und behinderte Menschen im Nationalsozialismus“, der Eintritt ist frei.

Das Begleitprogramm zur Ausstellung finden Sie hier

Bremeneckgasse 2, 69117 Heidelberg,  www.sintiundroma.de