Wegen hoher Nachfrage: Weitere Termine für die Reihe „Stadtgeschichte im Gehen“

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
31.10.2021 0:00

Veranstaltungsort
Heidelberg


Heidelberg ist eine Stadt mit reicher Geschichte. Phasen politischer Macht und kriegerischer Zerstörungen, zivilen Ungehorsams und technischer Innovationen, geistigen und kulturellen Glanzes wechselten sich in unterschiedlichen Konstellationen ab. Viele Spuren sind noch sichtbar und müssen gedeutet werden. Oft aber gilt es, bauliche und topografische Situationen zu rekonstruieren. Wegen der hohen Nachfrage zu den Terminen nach der Pandemiepause, bieten Michael Buselmeier und Hans-Martin Mumm weitere Führungen durch die Weststadt an, jeweils sonntags um 11 Uhr:

• 17. Oktober: Weststadt I (östlicher Teil)
• 31. Oktober: Weststadt II (westlicher Teil)

Die Rundgänge sind eine Veranstaltung des Kulturamts der Stadt Heidelberg in Zusammenarbeit mit dem Heidelberger Geschichtsverein. Voraussetzungen für die Teilnahme sind eine Anmeldung beim Kulturamt (jeweils bis zum Donnerstag vor der Führung) sowie die Registrierung mit Namen, Adresse und Telefonnummer. Während der Führung muss ein Mund-Nasen-Schutz (medizinische Maske oder höherwertig) getragen werden. Anmeldung unter Telefon 06221 58-33000 oder -33010 oder per E-Mail an kulturamt@heidelberg.de. Die jeweiligen Treffpunkte werden bei der Anmeldung mitgeteilt.

Presseinformation der Stadt Heidelberg vom 11.10.2021

Leave Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.