Exkursion entlang des Naturschutzgebietes „Altneckar Heidelberg—Wieblingen“

Lade Karte ...

Datum/Zeit
29.09.2019 17:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Treffpunkt: Litfaßsäule Wieblinger Wehrsteg


Exkursion entlang des Naturschutzgebietes „Altneckar Heidelberg—Wieblingen“ – im Rahmen des Aktionstages „Unser Neckar“ –

am Sonntag, den 29.09., 17 bis 19 Uhr, Treffpunkt an der Litfaßsäule am Wieblinger Wehrsteg.

Mitten im Ballungsraum des Rhein-Neckar-Gebietes liegt der noch ursprünglich geformte, naturnahe und nicht schiffbare Abschnitt des Neckars. Die Uferbereiche und die mitten im Fluss gelegenen Inseln, Kiesbänke und Flachwasserzonen sind in stetem Wandel und haben nach jedem Hochwasser andere Formen. Im Dickicht des Uferbewuchses finden u.a. Haubentaucher, Zwergtaucher, Bless- und Teichhühner Unterschlupf. Auf den Kiesbänken suchen die vom Aussterben bedrohten Flussuferläufer nach Nahrung. Graureiher, Eisvögel und Kormorane gehören zum alltäglichen Bild. Vor einigen Jahren ist auch der streng geschützte Biber in diese Auenlandschaft zurückgekehrt und hinterlässt hier seine Spuren.

Lernen Sie die Tiere und Pflanzen genauer kennen, die im Wasser und am Ufer des Alten Neckars leben. Erfahren Sie, weshalb es so wichtig ist, dass diese Auenlandschaft unter Schutz steht und welche Interessen einem wirksamen Naturschutz am Alten Neckar entgegenstehen.

Die Veranstaltung wird von Dr. Regine Buyer durchgeführt.

Es empfiehlt sich, ein Fernglas mitzubringen.

Das Ankündigungsplakat des BUND dazu, finden Sie hier.