Redebeitrag unseres Vorstandsmitglieds Gerd Guntermann für Amnesty International bei einer Mahnwache für Myanmar am 17. April auf dem Heidelberger Karlsplatz