Sie sind hier

Spendenaufruf: Bildungsgutscheine und Weiterbildung für Asylbewerber

In diesem Jahr möchten wir dazu aufrufen, Geld an den Asylarbeitskreis Heidelberg e.V. http://www.asyl-heidelberg.de/ zu spenden, um Bildungsgutscheine für Asylbewerber zu finanzieren. Der Asylarbeitskreis vergibt Bildungsgutscheine an Personen, deren Kurs nicht durch die Stadt finanziert wird.
Zum Hintergrund: Jeder Asylbewerber, der in Heidelberg lebt, erhält zwar seitens der Stadt zunächst einen kostenlosen Kurs bei der VHS, doch schon beim zweiten Kurs fallen derzeit 32 € als Eigenanteil an. Im nächsten Jahr wird der Betrag aufgrund der neuen gesetzlichen Regelung noch höher sein.

In der Arbeit des Asylarbeitskreises sehen wir einen umfassenden Ansatz, gekennzeichnet durch das breite Spektrum an Angeboten, z.B. Beratung und Unterstützung von Personen, die an der VHS das professionelle Angebot erhalten können, sowie kostenlose Sprachkurse durch Ehrenamtliche in den Unterkünften, angefangen bei Alphabetisierung über Sprachtandems, Übersetzungshilfen und Hilfestellung beim Gang zu Ämtern usw. Dadurch wird es auch möglich, den Betroffenen das jeweils angemessene Angebot zur Verfügung zu stellen. Unser Dank gilt allen engagierten Haupt-und Ehrenamtlichen, die sich in welcher Form auch immer für die Flüchtlinge in Heidelberg einsetzen. Wir bitten daher um Spenden direkt an den Asylarbeitskreis, um allen Flüchtlingen, die in Heidelberg leben, den Zugang zu unserer Stadtgesellschaft durch Spracherwerb zu erleichtern.

Wer spenden möchte, kann auf das Spendenkonto des
Asylarbeitskreis Heidelberg überweisen:
IBAN: DE85 6729 0000 0122 4211 04
BIC: GENODE61HD1
Ab einer Spende von 50 € werden Spendenquittungen ausgestellt.
http://www.asyl-heidelberg.de/informationen-f%C3%BCr-interessierte/spend...

Bild des Benutzers GAL
von GAL, 17. Dezember 2015 - 19:59